Samstag, 15. Februar 2020

Manchmal muss man Abschied nehmen

von Dingen, die man mochte. So ist es auch bei uns. Seit 2013 haben wir die Bambuswolle in unserem Sortiment. Doch vor einiger Zeit liess uns unser Woll-Lieferant wissen, dass diese Wolle nicht mehr lieferbar ist. Unterdessen sind nur noch ein paar wenige Strangen der Farbe Lava in unserem Bestand.
Eine Bambuswolle wollte ich nochmals verstricken. Deshalb habe ich das passende Strickmuster gesucht. Gefunden habe ich die Phalangees fingered gloves. Als zweite Farbe habe ich eine ungefärbte Strange unserer Sockenwolle genommen. Herausgekommen sind diese Stulpen.

Gestrickt wird immer mit einer Farbe pro Runde. Und der Abschluss um die Finger wird in Schlangenlinien gemacht. Sieht toll aus, ist aber aufwendig zum Stricken. Aber ich finde, der Aufwand hat sich gelohnt.
 
Muster: Phalangees fingered gloves bei ravelry.com
Wolle: Lava Bambuswolle und eine Strange rohe Sockenwolle
Nadeln: Nr. 3

Keine Kommentare:

Kommentar posten