Samstag, 19. Dezember 2015

Rechtzeitig

 Ist mein Pullover doch noch fertig geworden.
Ich stricke lieber als dass ich zusammennähe. Und jetzt weiss ich auch warum.
Aber der Reihe nach.
Zuerst ging alles gut, Achselnaht, Seitennaht, rechter Arm.
Dann kam der linke Arm.
Wie ihr auf dem Bild unten seht ist auf der linken Seite, dort wo alle Streifen zusammenkommen, eine kleine Abschrägung.


 
Erster Versuch: Einfach der Kante nach zusammennähen.
Ergebnis: Der Ärmel wellte so komisch.
Zweiter Versuch: Die Schrägung zusammenziehen.
Ergebnis: Nun wellen Vorder- und Rückenteil.
Jetzt brauche ich eine Pause. Der Pullover liegt nun eine Woche rum.
Dann der dritte Versuch: Ich nähe nicht der Kante nach sondern von der Achsel schräg zur Armkante.
So gefällt mir der Pulli endlich.
Nun noch umhäkeln und fertig ist das gute Stück.


 
Wolle "Gradient" von Schppel

Keine Kommentare:

Kommentar posten