Samstag, 5. Dezember 2015

Auch kleine Restenwolle...

... kann man zu tollen Sachen verwerten.
In einem Heft der Landliebe habe ich eine Anleitung für ein Strickarmband gefunden.
Das musste ich ausprobieren.
Man strickt 3 Röhrchen, wie bei der " Strickliesel", mit je 6 oder 10 Maschen.
Dann werden sie zusammengezopft und Anfang und Ende zusammengenäht.
Und fertig ist das Schmuckstück.




 
Falls ihr eines der Schmuckstücke möchtet und keine Zeit zum Selbermachen habt, könnt ihr sie käuflich erwerben. Kosten 8.-- Fr. plus Versandkosten.
 
Ich wünsche euch eine besinnliche Adventszeit. 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten