Freitag, 6. November 2015

Restenverwertung

...finde ich gut. Nicht nur in der Küche verwerte ich Resten, auch Restenwolle verarbeite ich.
Man kann ja so tolle Sachen daraus machen. Und wenn man die verschieden Wolle kombiniert,
entstehen super neue Sachen.
Mein Sockenwollrestenkiste war wieder randvoll. Also suchte ich mir 4 passende Wolle aus und das Muster dazu hatte ich auch schon.
Als ich mal wieder Lust zum Stöbern im Netz hatte, bin ich bei Drops Design auf ein interessantes Sockenmuster gestossen. Das musste ich nun ausprobieren.
Und so entstanden diese Socken

 
Das Bündchen wird wie bei einer normalen Socke in Runden gestrickt.
Danach strickt man in Reihen, bei der man Anfang und Ende gleich wieder zusammenstrickt.
Alle 4 Reihen werden die Farben um eine Masche versetzt.
Dadurch dreht sich das Muster um den Fuss.
Die Anleitung ist gut beschrieben.
 
 
Colour Play By Drops Design
Gr. 38/39
Wolle: Reste von Rhein, Pink Lady, Waldlichtung und Hippie von farbknäuel
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten