Freitag, 15. Januar 2016

Labello...

...wo bist du?
Geht es euch nicht oft auch so?
 Sie verschwinden in irgendeinem Winkel der Tasche und man findet sie kaum mehr.
 
Vor nicht allzu langer Zeit sah ich im Internet ein Bild von einem Labello der umhäkelt war und einen Schlüsselanhänger dran hatte. So kann man ihn irgendwo festmachen und findet ihn wieder. Aber nur umhäkeln war mir zu langweilig. und so machte ich verschiedene Figuren daraus. Der  Verkauf an den Märkten lief so gut, dass ich über Weihnachten neue Labellos machen durfte.
 
 
Und so sind die ersten Elefanten bei uns eingezogen. 
 
Wer sie käuflich erwerben will, kann uns eine Nachricht schicken.
Sie kosten 10Fr. das Stück

Keine Kommentare:

Kommentar posten